Aktuelle Informationen

Allergiehochzeit im Frühling und Sommer | Medizin

Allergien sind überschießende Reaktionen des Immunsystems auf körperfremde Substanzen, wie z.B. Pollen oder Nahrungsmittel.

Allergien sind „überschießende“ Reaktionen des Immunsystems auf körperfremde Substanzen, wie z.B. Pollen, Tierhaare oder Nahrungsmittel. Besonders im Frühling und Sommer sind Pollen das Problem.

Allergische Symptome:

  • Tränende Augen
  • Laufende Nase
  • Juckende Haut
  • Asthmaanfälle
  • Lebensbedrohlicher allergischer Schock

Volkskrankheit: Allergien

In den vergangenen 3 Jahrzehnten hat sich die Zahl der Allergiker verdreifacht – insbesondere Kinder und Jugendliche sind immer häufiger betroffen. Viele Kinder und Jugendliche leiden an Heuschnupfen, Neurodermitis oder sind Asthmatiker.

Auch wenn Allergien meist eher lästig als gefährlich erscheinen, sollten Sie etwaige Anzeichen mit Ihrem Arzt abklären, um eine Verschlimmerung bis zu einem allergischen Asthma bronchiale zu vermeiden.

Orientieren Sie sich an Pollenflugkalendern und -vorhersagen, um sich auf die Pollenzeit einzustellen.

Schulmedizin und ganzheitliche Methoden bieten eine Fülle von diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten im Kampf gegen Allergien.

Für weitere Fragen zu diesem Thema sprechen Sie uns gern an. 

Ihr Praxisteam