Corona-Impfung in Arztpraxen | Praxis

Ab Anfang April sollen auch niedergelassene Ärzte flächendeckend mit Covid-19-Impfungen beginnen.

Liebe Patienten/innen,

in den vergangenen Wochen einigten sich Bund und Länder in der Gesundheitsministerkonferenz darauf, dass ab Anfang April auch niedergelassene Ärzte flächendeckend mit Covid-19-Impfungen beginnen sollen.

Der Plan für die kommenden Monate sieht vor, neben den Impfzentren auch Haus- und Facharztpraxen mehr ins Impfgeschehen einzubeziehen.

Bisher bleibt die Priorisierung einzelner Bevölkerungsgruppen bestehen, jedoch bekommen Ärzte/innen die Befugnis selbstständig entscheiden zu dürfen, wer, nach Berücksichtigung der zu dem Zeitpunkt geltenden Empfehlungen, die Impfung erhält.

Auch wir werden uns darum bemühen, schnellstmöglich mit Impfdosen ausgestattet zu werden und mit dem Impfen in unserer Praxis starten zu können.

Wann wir genau mit dem Impfen in unserer Praxis beginnen können und ob wir dafür eine spezielle Sprechstunde einführen, lässt sich aktuell noch nicht sagen. Wir werden Sie aber rechtzeitig über unsere Website informieren.

Ihr Dieter Fischer